© Foto: Tourismusverband Traunsee-Almal/Monika Löff: Schneeschuhwanderung
© Foto: Tourismusverband Traunsee-Almal/Monika Löff: Schneeschuhwanderung

Traunsee-Almtal
Winter Wanderspass 2023/24

Almsee Rundweg

  • familientauglich
  • Rundweg

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4645 Grünau im Almtal
Zielort: 4645 Grünau im Almtal

Dauer: 2h 18m
Länge: 9,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 134m
Höhenmeter (abwärts): 110m

niedrigster Punkt: 575m
höchster Punkt: 656m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Rundweg um den wunderschönen Almsee


Vom Parkplatz beim Jagersimmerl, Abzw. Hetzautal am linken Almufer flussaufwärts, durch die Au zur Seeklause - entlang des Sees zur Fischerhütte, vorbei am Gasthaus Seehaus, weiter zum "Echoplatzerl - Genussrastplatz"- bis zur Seeklause, wieder durch die Au zum Ausgangspunkt.

Runde um den Almsee ca 1,5 Std. / 6 km
Verlängerung vom Jagersimmerl / + 3 km

Öffentliche Toilettanlagen bei der Seeklause und am Parkplatz beim GH Seehaus

Auch im Winter können Sie diesen herrlichen Wanderweg genießen. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Weg nicht geräumt wird.

Ausgangspunkt: Hotel Jagersimmerl
Zielpunkt: Hotel Jagersimmerl

Weitere Informationen:
  • Rundweg

Erreichbarkeit / Anreise

So gelangen Sie ins Almtal (nach Grünau im Almtal):

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!
per Bahn: ab Bahnhof Wels mit der Almtalbahn (Linie 153) nach Grünau im Almtal;
zahlreiche Anschlüsse ab Bahnhof Wels zu den Hauptverkehrszügen an der Westbahnstrecke (Linie 101)
per Bus: OÖVV Buslinie 533 Almsee - Grünau - Gmunden

mit demTraunstein Taxi Route 60vom Bhf Grünau bis zum Haltepunkt Almsee GH Seehaus, mind. 1 Stunde vorab unter der Telefonnummer 050-422 1691 bei der Taxi Zentrale anrufen oder auf der otaxi App bestellen.

mit dem Fahrrad: Radweg R11 Almtalradweg von Wels ins Almtal bis zum Almsee

zu Fuß: Vom Zentrum bzw. Bahnhof Grünau im Almtal können Sie gemütlich den Almuferweg "Genuss am Almfluss" via Cumberland Wildpark bis zum Almsee erwandern!

per Auto:
Westautobahn A1: Wien - Voralpenkreuz-A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Westautobahn A1: München - Salzburg - Regau - Gmunden - Scharnstein - Grünau
Innkreisautobahn A8 Passau - Wels - Voralpenkreuz A9 Pyhrnautobahn - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach - Scharnstein - Grünau
Vom Ortszentrum Grünau folgen Sie der Landstraße bis zum Almsee (15km).

Parken
  • Parkplätze: 30
  • Busparkplätze: 2
Shuttle-Service

Traunstein Taxi Route 60

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Eintritt frei
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Eingeschränkt rollstuhltauglich: teilweise Hilfestellung nötig. Die Maße entsprechen nicht oder nur teilweise der gesetzlichen ÖNORM.

weitere Informationen für Menschen mit Behinderung

Ausgangspunkt: Großer Parkplatz Almsee

Schwierigkeit: Mittel

Wegbeschaffenheit: Schotter, Waldweg

Streckenlänge: 6,2 km

Dauer: 1:30 Std.

Max. Steigung: 10%

Höhenmeter: 6 hm

Barrierefreies WC: Ja (öffentliches WC oder Gasthaus Seehaus)

Einkehrmöglichkeit: Ja (Gasthaus Seehaus)

Besonderheit: Kinderwagentauglich

Wichtig: Gutes Schuhwerk bei den Begleitpersonen!

Ausgangspunk ist der große Parkplatz Almsee. Von dort startet man die erste Hälfte vom Rundweg durch den Wald, anfangs noch auf einem flachen gut präparierten Schotterweg. Nach ca. 100 m führt der Weg über zwei hintereinander folgenden Brücken. Im Frühjahr kann es zwischen den beiden Brücken durch vermehrtes Schmelzwasser zu Wegüberschwemmungen kommen (Wassertiefe ca.12 cm).
Nach der zweiten Bücke wird der Weg abschnittsweise unebener (vereinzelt loser Schotter, größere Steine und Wurzeln) und es geht immer bergauf und bergab (ca.7 %).
Nach gut einem Kilometer wird der Weg anspruchsvoller. Er geht zu einem Wald-Schotterweg über und es folgen immer wieder Steigungen sowie Gefälle bis zu 10%. Es gibt vermehrt größere Steine und Wurzelgeflechte. Außerdem neigen sich kurze Abschnitte des Weges stärker Seewärts und es gibt drei weitere kleinere Brücken, wovon die dritte eine Stufe von etwa 8 cm hat.

Nach 3,2 km erreicht man den Auslauf des Sees. Dieser wird auf einer Brücke überquert, von der man einen tollen Blick auf die umliegenden Berge hat. Die zweite und auch leichtere Hälfte führt zunächst auf einem wieder gut präparierten Schotterweg neben der Straße entlang. Ein kurzes Stück wird dann (da der Weg zu schmal wird) auf der Straße zurückgelegen. Die letzten 200 Meter bis zum Parkplatz bewältigt man schließlich auf einem festen Wiesen-Schotterweg.

Entlang des Sees gibt es immer wieder gemütliche Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen und zum Genießen der schönen Natur einladen und ein tolles Panorama auf den See und die umliegenden Berge bieten.

Der gesamte Almsee-Rundweg ist jedoch nur für geübte Rollstuhlfahrer*innen mit E-Antrieb plus 1-2 Begleiter*innen oder Swiss Track zu bewältigen!

Highlights: Man darf im See baden. Einen eigenen rollstuhltauglichen Zugang gibt es allerdings nicht.


Almsee Rundweg
Tourismusverband Traunsee-Almtal / Büro Almtal
Im Dorf 17
4645 Grünau im Almtal

Telefon +43 7616 8268
Fax +43 7616 8895
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webwww.traunsee-almtal.at
https://www.traunsee-almtal.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4645 Grünau im Almtal
Zielort: 4645 Grünau im Almtal

Dauer: 2h 18m
Länge: 9,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 134m
Höhenmeter (abwärts): 110m

niedrigster Punkt: 575m
höchster Punkt: 656m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA