© Tourismusverband Traunsee-Almtal Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH_bildstadt: Wandern am Feuerkogel
Ein Pärchen sitzt am Gipfel vom Feuerkogel, im Hintergrund sehen Sie den Traunsee.
© Tourismusverband Traunsee-Almtal Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH_bildstadt: Wandern am Feuerkogel
Ein Pärchen am Feuerkogel mit Blick auf den Traunsee

Soleleitungsweg-Runde 3

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 44m
Länge: 20,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 406m
Höhenmeter (abwärts): 407m

niedrigster Punkt: 426m
höchster Punkt: 504m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

powered by TOURDATA

Großteils ebene, leichte Wanderung entlang der ältesten Pipeline der Welt, der Soleleitung von Hallstatt bis Ebensee, die seit 1607 die Sole vom Salzbergwerk zur Saline liefert.

Ausgangspunkt Rathausplatz, wo sich auf einer Rolle eine Skizze des Streckenverlaufs befindet. Vorbei am Heimathaus, dem ehemaligen Sitz des "Salzverwesers", - unterhalb der Pfarrkirche - Brücke über den Langbathbach - links die Fußgängerzone (Marktgasse) – bis zur Kreuzung nach dem Ledergeschäft, dann rechts immer gerade aus - entlang des Waldrandes auf dem Soleweg  bis zum Ortsteil Langwies .

Ausgangspunkt: Tourismusbüro/Gemeindeamt Ebensee
Zielpunkt: Tourismusbüro/Gemeindeamt Ebensee

Erreichbarkeit / Anreise

Kommend von B145 Salzkammergutbundesstraße - Einfahrt Richtung Ebensee nehmen

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Soleleitungsweg-Runde 3
Tourismusbüro Ebensee
Hauptstraße 34
4802 Ebensee

Telefon +43 6133 8016
E-Mailebensee@traunsee-almtal.at
Webwww.ebensee.com
http://www.ebensee.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4802 Ebensee
Zielort: 4802 Ebensee

Dauer: 5h 44m
Länge: 20,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 406m
Höhenmeter (abwärts): 407m

niedrigster Punkt: 426m
höchster Punkt: 504m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

powered by TOURDATA