© Foto: Tourismusverband Traunsee-Almal/Monika Löff: Schneeschuhwanderung
© Foto: Tourismusverband Traunsee-Almal/Monika Löff: Schneeschuhwanderung

Traunsee-Almtal
Winter Wanderspass 2023/24

Ausflug zur Narzissenwiese im Hauergraben

  • familientauglich

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4644 Scharnstein
Zielort: 4644 Scharnstein

Dauer: 0h 19m
Länge: 0,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 68m
Höhenmeter (abwärts): 8m

niedrigster Punkt: 696m
höchster Punkt: 760m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: kaum Ausblicke

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA

Information: Akutmeldung/Information

Beschreibung: Wir bitten um Beachtung der neuen Regelung bei der Zufahrt Hauergraben!
Allgemeines Fahrverbot ab dem Sammelparkplatz Hauergraben ausgenommen Anlieger und Berechtigte sowie Radfahrer (Mountainbiker) zu den erlaubten Zeiten (Mai bis Oktober).

Wir bitten um Euer Verständnis!



Mitte Mai bis Anfang Juni blühen bei uns die Narzissen

Vom Parkplatz im Hauergraben gehts zu Fuß auf einer Forststraße zur Wiese. Belohnt wird man mit einem Meer von Narzissen.

Diese wundervolle Narzissenwiese befindet sich in PRIVATBESITZ – respektieren wir daher beim Betreten der Wiese die Rechte der Grundeigentümer, die das Begehen der Wiese bzw. das Pflücken von Blumen dulden.
Denken wir daran, dass

  • Narzissen in Oberösterreich teilweise unter Naturschutz stehen 
  • wir vorhandene, ausgetretene Wege nicht verlassen  und keine Lagerfeuer machen 
  • wir keine Abfälle hinterlassen 
  • wir maximal so viele Narzissen pflücken, wie zwischen unserem Daumen und Zeigefinger Platz haben und wir uns nicht in die Blumen legen 
  • wir keinesfalls Zwiebeln ausgraben 
  • größere Mengen an Narzissen in geschlossenen Räumen starken Geruch verursachen, der auch gesundheitsschädlich sein kann



Ausgangspunkt: Parkplatz Hauergraben
Zielpunkt: Narzissenwiese Hauergraben

Erreichbarkeit / Anreise

So gelangen Sie ins Almtal (nach Scharnstein bzw. Grünau im Almtal):

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!

per Bahn: ab Bahnhof Wels mit der Almtalbahn (Linie 153) in Richtung Grünau im Almtal bis zur Haltestelle Traxenbichl;
zahlreiche Anschlüsse ab Bahnhof Wels zu den Hauptverkehrszügen an der Westbahnstrecke (Linie 101)
per Bus: OÖVV Buslinie 533 Gmunden - Scharntein - Grünau - Almsee; Haltestelle Traxenbichl Nord

per Auto:
Westautobahn A1: Wien - Voralpenkreuz-A9 - Abfahrt Ried/Tr. - Voitsdorf - Pettenbach -Scharnstein
Inntalautobahn A8 Passau - Wels - Voralpenkreuz A9 -
Westautobahn A1: München - Salzburg - Regau - Gmunden - Scharnstein- in Richtung Grünau im Almtal - Abzweigung Traxenbichl/Almwegg (Fa. Asmag) - Haltestelle Traxenbichl bzw. Sammelparkplatz Hauergraben (danach ist Fahrverbot)

Nutzen Sie bitte nur die dafür vorgesehenen Parkplätze bei den Einstiegsstellen und nehmen Sie Rücksicht auf privates Eigentum! Vielen Dank für Ihre Fairness!
Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Privatbesitz, Werksverkehr, Firmenausfahrten und Bahngelände. Vielen Dank!
Oder möchten Sie, dass jemand in Ihrem Garten parkt ?

Parken
  • Parkplätze: 10
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


Ausflug zur Narzissenwiese im Hauergraben
Tourismusverband Traunsee-Almtal / Büro Almtal
4644 Scharnstein

Telefon +43 7616 8268
E-Mailalmtal@traunsee-almtal.at
Webtraunsee-almtal.salzkammergut.at/
Webwww.scharnstein.ooe.gv.at/
https://traunsee-almtal.salzkammergut.at/
https://www.scharnstein.ooe.gv.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4644 Scharnstein
Zielort: 4644 Scharnstein

Dauer: 0h 19m
Länge: 0,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 68m
Höhenmeter (abwärts): 8m

niedrigster Punkt: 696m
höchster Punkt: 760m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: kaum Ausblicke

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA